SF25C Falke Motorsegler

Das Flugzeug besticht durch einfaches Handling bei Start und Landung mittels Festpropeller, dass noch von relativ ungeübten Piloten beherrschbar ist. Aufgrund des geringen Gewichtes und der geringen Abhebegeschwindigkeit hat es selbst im Schleppflug hervorragende Starteigenschaften.

Ferner besitzt das Flugzeug gute Beweglichkeit am Boden und bei Unterstellung (auch Hallenplatz), weil es nur ca. 450 kg wiegt.  Es benötigt keine Vergaservorwärmung und keinen Turbolader. Gebaut wird die Maschine in konventioneller Weise mit Stoffbespannung.